Schöne Neue Welt

Das jüngste Fazit von „Amnesty International“ zum Jahr 2014 lässt sich wie folgt zusammenfassen: Global gesehen war es das schlimmste Jahr seit dem Zweiten Weltkrieg.

Vor diesem Hintergrund frage ich mich, ob Moral-Themen auf einem Blog wie diesem deshalb nicht eher in den Hintergrund treten müssen? Moralische Abhandlungen ergeben doch nur Sinn, wenn es Einzelfragen zu besprechen gilt. In der Gegenwart gibt es aber keine Einzelfragen zu besprechen: Das Ganze unserer Welt steht radikal zur Sinn-Diskussion.

Vielleicht werde ich hier in Zukunft eher seltener als bisher die „Moral“-Rubrik füttern. Der Weltzustand erfordert eher den Rekurs aufs Fundamentale – alles andere hilft nicht mehr.

Kommentare sind geschlossen.