Risus paschalis

Der tiefe innere Zusammenhang zwischen Religiosität und Humor wird auf den Punkt gebracht in der Sentenz: „Humor ist die Fähigkeit, die letzten Dinge von den vorletzten zu unterscheiden.“ Je defizitärer eine Religiosität ist, desto rascher neigt sie dazu, für „letzte Dinge“ zu halten, was in Wahrheit erst „vorletzte Dinge“ sind. Darum lacht im Allgemeinen der Klaustrierte herzhafter als der Gemeindepfarrer, der Eremit herzhafter als der Klaustrierte und der Heilige herzhafter als der Eremit. In diesem Sinne lassen sich gerade wahre Katholiken, und zwar gerade im Hinblick auf die Frage des Humors, gerne vom Katholikenschlächter Oliver Cromwell instruieren, der während der Invasion Irlands zu seinen Soldaten gesagt haben soll: „Trust in God and keep your power dry – Vertraut auf Gott, aber haltet euer Pulver trocken.“ Das ist die protestantische Mindest-Messlatte für katholischen Witz.

Kommentare sind geschlossen.